Kreidler RS mit Kokusan

Beim Umbau auf eine Kokusanzündung (kontaktlose Zündung) werden einige Änderungen (z.B. Blinkgeber statt einer ULO-Box) notwendig. Hier finden Sie eine  Möglichkeit, wie die neuen Bauteile untergebracht und montiert werden können.

Unser Kabelbaum ist genau hierfür ausgelegt. Wenn Sie den Einbau anders realisieren wollen, sollten Sie uns kontaktieren, um den Kabelbaum entsprechend zu modifizieren.

Einbausituation rechte Butterdose:

  • Batterie (12V, 1200 mAh oder 6V, 1200 mAh)
  • Alternative (hier abgebildet): Batterie (12V, 2200 mAh), ein Halteblech muss entfernt werden, um die Batterie unterzubringen.
  • Blinkgeber
  • C-Tek-Anschluss

Führung des Kabelbaums zur rechten Butterdose:

Im rot markierten Bereich muss der Schlauch entfernt werden, da sonst die Kabel nicht durchgeführt werden können. Alternative: Der Baum kann auch außerhalb des Rahmenblechs verlegt werden.

Kabeldurchführung an der Butterdosenhalterung:

Am roten Pfeil muss das Loch auf ca. 20mm vergrößert werden, um die Kabel durchführen zu können. Eine Schutztülle verhindert, dass der Mantel des Kabelbaums aufgescheuert wird.

Fixierung des Hauptstrangs am Rahmen:

Ungefähr an der abgebildeten Stelle sollte die Gabelung des Baums z.B. mit einem Kabelbinder fixiert werden.

Einbausituation Scheinwerfer:

Im Scheinwerfer laufen mehrere Kabelbaumteile zusammen: Hauptstrang, Blinker, Hupe und Cockpitstrang.

Einbausituation linke Seite:

Zündspule, Gleichrichter/Laderegler und die Zündung.

Einbauzustand der Zündung: Der Pickup sollte als Grundeinstellung auf 1 Uhr stehen. Der Zündzeitpunkt muss zusätzlich abgeblitzt werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Hier finden Sie uns

DieRennschnecke
Marktstr. 58
71672 Marbach am Neckar

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0178-1699739

 

oder mailen Sie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DieRennschnecke